Startseite

Benefizkonzert für das Rathaus Bruay-La-Buissiére

St. Marien-Kirche Freitag, 13. Juli um 19.30 Uhr

für das Rathaus der Partnerstadt Bruay-La-Buissière am Freitag, dem 13. Juli, 19.30 Uhr in der St. Marien-Kirche. Nach einer Idee des Fröndenberger Bürgermeisters, Herrn Friedrich-Wilhelm Rebbe, war im Januar 2018 bei der Nachlese zum SommerSonntagsKonzet 2017 rasch der Grundstein für ein Benefiz-Konzert für die über 50 Jahre lange Partschaft zu der Stadt Bruay-La-Buissière und dessen abgebranntes Rathaus im Juni 2017 geboren. Fünf Fröndenberger Chöre und ein Kinder-Chor aus Garbeck signalisierten sofort ihre Bereitschaft, der Städte-partnerstadt, die seit dem Jahr 1964 besteht, zu helfen. Jörg Segtrop, Fröndenbergs bekannter Organist, hatte schnell die Fäden in der Hand und so stand bereits nach dem 1. Treffen im Fröndenberger Rathaus, das komplette Programm. Frau Anna Kristina Naechster konnte ebenfalls noch für einen Solo-Auftritt gefunden werden und so hören wir in der Marienkirche sicherlich ein hochkarätiges Konzert mit

1.      ChorAtelier Garbeck

2.      Angels crossing

3.      Shanty-Chor Langschede

4.      Die Komischen Harmonischen

5.      Frauenchor Dellwig

6.      Kirchenchor „Cäcilia“ St. Marien

7.      Anna Kristina Naechster

8.      Jörg Segtrop an der Orgel.

Eintritt wird nicht erhoben, dafür hoffen wir am Ende der Veranstaltung auf eine gute Spende für das Rathaus in Bruay-La-Buissière, die an den Ausgängen der Kirche gesammelt wird. Am Ende des Konzertes gibt es ein gemeinsames Lied mit allen teilnehmenden Chören. Und wer danach noch nicht nach Hause gehen möchte, kann gern zu einem kleinen Umtrunk ins Pfarrheim St. Marien, direkt gegenüber der Marienkirche kommen.