Startseite

Stellungnahme zur aktuellen Situation

Gemeindeversammlung am 24. August

Fröndenberg, 08. August 2019

 

Stellungnahme des Kirchenvorstandes und des Pfarrgemeinderates des Pastoralverbunds Fröndenberg zur aktuellen Situation


Mit großer Überraschung, aber gleichzeitigem Verständnis für seine persönliche Entscheidung, haben viele Menschen im Pastoralverbund Fröndenberg auf den Rücktritt von Pfarrer Norbert Wohlgemuth reagiert.

Der Kirchenvorstand und der Pfarrgemeinderat dürfen mit Dank auf 2,5 Jahre guter Zusammenarbeit zurückblicken. In dieser Zeit hat Pfarrer Norbert Wohlgemuth unseren Pastoralverbund mitgeprägt und viele Menschen in verschiedenen Zusammenhängen zusammengebracht. Mit seiner offenen Art ist er immer wieder auch auf „neue“ Menschen zugegangen und hat Junge sowie Ältere mit der Kirche und dem Glauben in Beziehung gebracht. Im Rahmen unserer Gemeindearbeit haben wir hierbei erlebt, dass es gelingen kann, Menschen für unseren Glauben zu begeistern. Nicht zuletzt hat seine liberale Ausrichtung viele angesprochen.

Im Pastoralverbund und im Team der Hauptamtlichen entwickelte sich mit Pfarrer Norbert Wohlgemuth eine große Vielfalt an Meinungen und Ausprägungen – aber in einem ausgewogenen Verhältnis, das die vielfältigen Prägungen der Gemeindemitglieder widerspiegelte. Die Schwerpunkte seiner Tätigkeit waren Jugendarbeit, Bildungsarbeit, Flüchtlingshilfe, Ökumene und vor allem auch die Öffentlichkeitsarbeit.

In den vergangenen 2,5 Jahren hat er deutlich gemacht, dass ihn die bestehenden kirchlichen Strukturen persönlich sehr bedrängen. Seine Entscheidung, das Priesteramt niederzulegen, ist von uns allen zu respektieren, wenngleich wir seinen Weggang gleichermaßen bedauern. Für seinen weiteren Weg wünschen wir ihm Gottes Segen, Gesundheit und Frieden.

 

Wir sind sehr dankbar, dass Dechant Paul Mandelkow, mit dem wir in Fröndenberg sehr vertraut sind, die Aufgabe des leitenden Pfarrers für den Pastoralverbund Fröndenberg mit sofortiger Wirkung übernommen hat. Gemeinsam mit ihm wird es uns sicher gelingen, die kurzfristig anstehenden Neuerungen und Veränderungen in unseren Gemeinden vertrauensvoll zu gestalten.

Gleichzeitig sehen wir den Auftrag in unseren Gremien, sowie für alle Christinnen und Christen in unserem Pastoralverbund, unsere Kirche, unseren Glauben aktiv und gemeinsam jetzt und in Zukunft vor Ort mitzugestalten.

Wir laden alle Gemeindemitglieder am 24.08.2019 von 09:30 Uhr bis 12:30 Uhr zu einer Gemeindeversammlung in das Pfarrzentrum von St. Marien herzlich ein. Dieser Samstagvormittag soll genügend Zeit und Raum bieten, die aktuelle Situation zu diskutieren. Darüber hinaus, sollen aber auch Themen gesammelt werden, die die Zukunft der Kirche, unserer Gemeinde in Fröndenberg und des zukünftigen Pastoralen Raumes betreffen.

 

Aus unserer Sicht wäre es weiterhin gut und richtig, wenn vor Beginn des Zusammenwachsens der Patoralverbünde Fröndenberg/Holzwickede/Unna (zum sog. „Pastoralen Raum“) eine Gemeindeberatung für Fröndenberg stattfinden würde. Hier sollen die Themen aus der Gemeindeversammlung aufgearbeitet werden.

In welcher Form solch eine Gemeindeberatung stattfinden wird, können wir heute noch nicht konkret sagen. Vorstellbar sind Versammlungen, Workshops oder neue Formen der Forenarbeit, in denen wir unsere Wünsche und Möglichkeiten formulieren und zusammentragen können. Wir werden sehr kurzfristig über die Konkretisierung dieses Gemeindeprozesses informieren.

Gerne möchten wir aber zunächst um Ihre und Eure Unterstützung an allen Stellen bitten, die unsere Kirche hier vor Ort in unseren Gemeinden ausmacht: ein gutes Miteinander mit konstruktivem und vertrauensvollem Blick auf die Zukunft. Gemeinsam und in aller Vielfalt, die wir als Gemeindemitglieder darstellen, wird es uns gelingen, die tragende Botschaft unseres Glaubens lebendig zu halten.

Unser hauptamtliches Seelsorgeteam wird im jetzt beginnenden Prozess seinen bekannt engagierten und wichtigen Beitrag dazu leisten, unterstützt vom Seelsorgeteam des zukünftigen Pastoralen Raumes. Genauso und besonders gefragt sind aber wir alle, jede und jeder mit seinen Fähigkeiten und Ideen.

Wir sind überzeugt, dass wir in allen Ortsteilen von Fröndenberg viel Kraft und Ideen für die gute Weiterentwicklung der katholischen Kirche in Fröndenberg haben. Lassen Sie uns diese positive Energie für eine gute, positive und innovative Weiterentwicklung und Konkretisierung unseres Gemeindelebens in Fröndenberg und des Pastoralen Raums Fröndenberg-Holzwickede-Unna nutzen!

Wir freuen uns vor diesem Hintergrund auf unsere Gemeindeversammlung am 24.08.2019, den anschließenden Prozess der Gemeindeberatung und Ihre Rückmeldungen, Fragen, Anregungen und Ihr und Euer Mit-Tun!

Ihr

Kirchenvorstand                     Kirchvorstand                         Gesamtpfarrgemeinderat

St. Marien, Fröndenberg        St. Agnes, Bausenhagen         Pastoralverbund Fröndenberg