Startseite

Kirche im roten Licht

Bilder von Martin Meckelholt

Am Montag, den 22. Juni erstrahlte unsere St. Marienkirche in einem besonderen Licht.
Hintergrund war die "Night of Light", bei der die durch die Coronakrise brachliegende Veranstaltungsbranche bundesweit auf ihre Misere aufmerksam machte.

Der Fröndenberger Licht- und Tontechniker Jan-Philipp Lekic und sein Team stellten 113 Scheinwerfer auf und verlegten mehrere hundert Meter Kabel, um das Gotteshaus von 21 bis 0.30 Uhr in ein rotes Lichtkunstwerk zu verwandeln.

Bis nach Menden war dieses Schauspiel zu sehen und zog viele Zuschauer an, die es sich aus der Nähe ansehen wollten.